Der beste BDSM Facesittingstuhl – Der große Vergleich

Facesittingstuhl
Du willst den besten Facesittingstuhl finden? Du bist dir nicht sicher, ob sich der Kauf überhaupt lohnt? Hier bist du richtig! Wir haben aus vielen hochwertigen Facesittingstühlen die Besten herausgesucht und hier getestet. Schau dir unsere Top-5 Empfehlungen an und du wirst sicher das richtige Sexspielzeug für dich finden!

Wie wir den Facesittingstuhl getestet haben

Wir bei Lovefreund, lieben es dich mit wichtigen Informationen zum Thema Sexspielzeugen zu versorgen. Wir verbringen unsere Zeit damit, interessante Informationen zu recherchieren und zusätzlich testen unsere engagierten Tester*innen jedes einzelne Spielzeug, um dir alle wichtigen Fakten zu erklären. Alles gesammelten Infos fassen wir dann in einem Artikel wie diesem hier zusammen. Bei unseren Recherchen legen wir besonders Wert auf Design, Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis. Nebenbei suchen wir noch einige unabhängige Bewertungen, um eventuell übersehene Informationen einzufügen.

Bei Facesittingstühlen bringen wir außerdem in Erfahrung, wie viel Erfahrung du bereits haben solltest, bevor du dir einen Facesittingstuhl zulegst.

Wenn du auf den richtigen Facesittingstuhl gestoßen bist, findest du weiterführende Links zu jedem Produkt in unserem Artikel, dort kannst du dann ganz diskret dein Spielzeug bestellen.

Wie wir den Facesittingstuhl getestet haben

Was du vor dem Kauf von einem Facesittingstuhl beachten solltest

verschiedene Varianten:

  • Queening/Kinging Stuhl:
    Pro: weich, bequem, perfekt für SM Spielchen
    Kontra: teuer, schwer
  • Flat Pack Stuhl
    Pro: variabel, preiswert, minimalistisch, stabil
    Kontra: Qualität kann manchmal minderwertig sein
  • Throne
    Pro: hohe Qualität, multifunktional, hochwertig
    Kontra: teuer, schwer
  • Universal Strafbock
    Pro: vielfältig, erweiterbar, hochwertig
    Kontra: teuer
  • Sklavenstuhl:
    Pro: vielseitig, hochwertig, einfache Reinigung
    Kontra: teuer, schwer verstaubar, nur für Profis
  • Qualität: natürlich solltest du immer darauf achten, dass du ein hochwertiges Produkt kaufst, was dein Gewicht aushält, sodass du lange Spaß damit hast
  • Verarbeitung: Auch die Verarbeitung spielt dabei eine große Rolle, achte unbedingt darauf, ob du einen flexiblen, oder festen Stuhl haben möchtest
  • Sicherheit: Falls du Fesseln am Stuhl benutzt oder andere SM Spiele damit spielst, ist Sicherheit das A&O, um Spaß zu haben
  • namhafte Hersteller: Es gibt einige bekannte Hersteller von Facesittingstühlen, in diesem Artikel stellen wir dir einige vor, an die du dich halten solltest

Was ist Facesitting und wozu dient ein Facesittingstuhl?

Facesitting ist eine Variante des Cunnilingus, Analingus und Tea-Bagging bei der dein Partner dich oral verwöhnt, während du auf seinem Gesicht sitzt. Ein Facesittingstuhl ermöglicht maximalen Komfort auch über einen längeren Zeitraum. Im BDSM Bereich geht es dabei eher um Macht und Kontrolle und das erhabene Sitzen auf einem Thron, während der Untergebene lustvoll dominiert wird.

FAQ - Die wichtigsten Fragen vorab!

Der Reiz eines Facesittingstuhls besteht im Spiel und dem Austausch von Macht und Unterwerfung. BDSM Liebhaber besitzen viele Utensilien, um ihre Macht- bzw. Unterwerfungsposition klar zu machen. Dazu gehören BDSM Spielzeuge genauso wie BDSM Möbel. Der Facesittingstuhl gehört zum Inventar und ermöglicht lange und intensive Cunnilingus, Analingus oder Tea-Bagging-Sitzungen ohne dabei auf Komfort verzichten zu müssen.

Auch als BDSM Anfänger kann man einen Facesittingstuhl benutzen. Wichtig ist hierbei die Handhabung und Fixierungsmöglichkeit. Für Anfänger reicht schon ein einfacher Stuhl mit Öffnung, auf dem man es sich bequem machen kann, während der Untergebene darunter liegt und ausgiebig seine Zunge spielen lässt.

Einen handelsüblichen Stuhl kann man nicht zum Facesitting benutzen, da die entsprechende Öffnung fehlt, um sich bequem darauf zu setzen. Allerdings bietet ein normaler Stuhl die Möglichkeit anderer Positionen, in denen man auch oral stimulieren kann. Die Position lässt sich vielleicht nicht ganz so lang und komfortabel halten.

Queening bezeichnet den Cunnilingus der Frau, während sie oben sitzt und mit der Zunge ausgiebig stimuliert wird. Kinging ist das Pendant zu Queening und wird als Tea-Bagging bezeichnet. Der Mann sitzt oben und wird mit der Zunge an den Hoden massiert.

Es gibt insgesamt 3 konkrete Facesittingstellungen die entweder dazu dienen, die Frau oral zu befriedigen (Cunnilingus), den Mann mit einer Hodenmassage oral zu befriedigen (Tea-Bagging) oder Mann und Frau anal mit der Zunge zu stimulieren (Analingus).

Die 5 besten

1 Gewinner

Facesittingstuhl - Queening- / Kinging-Stuhl

Design:
90/100
Benutzerfreundlichkeit:
80/100
Qualität:
90/100
Preis:
Lovefreund Rating:
Mehr lesen
Keine Benutzerbewertung
Empfohlen für:
Anfänger
Fortgeschrittene
Erfahrene
Kaufe Facesittingstuhl - Queening- / Kinging-Stuhl, wenn du...
  • orales SM-Vergnügen erleben möchtest
  • eine verstellbare Kopfhängematte wünschst
  • Lederstriemen für eine Fixierung wünschst
  • ein komfortables Design suchst
  • eine einfache Handhabung wünschst
  • Wert auf eine hochwertige Qualität legst
Kaufe Facesittingstuhl - Queening- / Kinging-Stuhl nicht, wenn du...
  • eine preiswerte Variante suchst
  • einen leichten Facesittingstuhl bevorzugst

Mit diesem Facesittingstuhl wird maximaler Komfort und dazu noch eine ästhetische Optik geboten. Hergestellt wurde der Queening- / Kinging-Stuhl aus PU-Leder, Metall und Holz. Diese Materialverarbeitung erweist sich als besonders robust und langlebig. Durch die angenehme Polsterung kann man sich intensiv und genussvoll befriedigen lassen, indem der Spielgefährte mithilfe einer Kopfhängematte für orale Stimulation sorgt. Ein weiteres Highlight bieten die Lederstriemen für eine sichere Fixierung und neckische Bestrafungen des Untergebenen. Die Anwendung gestaltet sich recht einfach, dennoch ist dieser Facesittingstuhl eher was für erfahrene BDSM-User, die ihr Interieur stilvoll erweitern möchten. Hinweis: Damit du über deinen Thron würdevoll herrschen und deinem Untergebenen die volle Kontrolle entziehen kannst, empfehlen wir die zusätzliche Verwendung einer eleganten Peitsche.

Pro
  • Komfortabel
  • Hochwertig
  • Einfache Handhabung
  • Mit Kopfhängematte
Kontra
  • Preisintensiv
  • Schwer
Merkmale Facesittingstuhl - Queening- / Kinging-Stuhl
MaterialienPU-Leder, Holz, Metall
Gewicht12315 Gramm
Länge71 cm
Breite51 cm
BefestigungArmriemen zum Fesseln
EinstellbarVerstellbare Armriemen und Kopfstütze
Fazit

Mir gefällt der Facesittingstuhl – Queening- / Kinging-Stuhl vor allem optisch besonders gut. Die Farbgebung in Schwarz / Rot sowie die Verarbeitung der Lederriemen wirken extravagant und enorm stilvoll. Weitere Favorites sind die:

  • angenehme Polsterung für maximalen Sitzkomfort
  • verstellbare Kopfhängematte für eine angenehme Position beim Cunnilingus
  • optionalen Fixiermöglichkeiten der Arme 
  • einfache Handhabung
  • erstklassige Verarbeitungsqualität
Wer nach einem qualitativ hochwertigen Facesittingstuhl Ausschau hält und dafür bereit ist, mehr Geld auszugeben, für den würde ich dieses Produkt definitiv empfehlen. Der Queening- / Kinging-Stuhl bietet maximalen Komfort beider Nutzer für entspannte Cunnilingus, Anilingus oder orale Hodenmassage-Spiele. Außerdem lassen sich durch optionale Fixierungen der Arme andere lustvolle SM-Szenarien kreieren. Einen kleinen Abzug erhält der Stuhl für das doch ordentliche Gewicht von knapp 12,3 kg. Er ist zwar kompakt, aber leider nicht so einfach zu transportieren oder zu verstauen, wie man es sich wünschen würde.

2 Bester Preis

Facesittingstuhl - Bondage Boutique Stuhl

Design:
60/100
Benutzerfreundlichkeit:
100/100
Qualität:
70/100
Preis:
Lovefreund Rating:
Mehr lesen
Benutzer Rating:
Quellen
Empfohlen für:
Anfänger
Fortgeschrittene
Erfahrene
Kaufe Facesittingstuhl - Bondage Boutique Stuhl , wenn du...
  • ein Flat-Pack mit Stuhl zur Positionsoptimierung und Facesitting suchst
  • eine Vielzahl von Stellungen damit ausprobieren möchtest
  • eine einfache Handhabung wünschst
  • Wert auf einen stabilen Metallrahmen mit Schaumstoffbezug legst
  • eine minimalistische Optik bevorzugst
  • beim Solo-Spiel mit einem Dildo oder beim Sex mit dem Partner Unterstützung bei den Stellungen suchst
  • ein mitschwingendes Design wünschst
  • ein preiswertes Modell suchst
Kaufe Facesittingstuhl - Bondage Boutique Stuhl nicht, wenn du...
  • eine hochwertige Qualität bevorzugst
  • den Stuhl alleine aufbauen willst

Der Facesittingstuhl – Bondage Boutique Stuhl ist ein Stuhl zur Positionsoptimierung, der sich durch seine breite Öffnung auch zum Facesitting eignet. Er wurde aus einem stabilen Metallrahmen mit Schaumstoffüberzug gefertigt. Für den Zusammenbau benötigt man zwei Personen, so kann man ihn leider nicht schnell verstauen und bei der nächsten Gelegenheit direkt wieder herausholen. Deswegen lohnt es sich, den Stuhl ins Interieur zu integrieren, ohne ihn jedes Mal erneut zusammenzubauen. Durch seine minimalistische Optik wirkt er auf den ersten Blick auch nicht wie ein Facesittingstuhl und lässt sich diskret mit anderen Möbeln verbinden. Die insgesamt 4 Schichten von breiten, verstärkten Gummibändern bieten Flexibilität und federn leicht nach. Dadurch erhält man maximalen Komfort beim Sitzen und kann sich rhythmisch der Zunge des Partners anpassen. Der Facesittingstuhl – Bondage Boutique Stuhl ist variabel einsetzbar und eignet sich durch seine einfache Anwendung für alle, die Facesitting mit einem Hilfsmittel ausprobieren möchten, ob Anfänger oder Profi. Das maximale Trägergewicht beträgt 150 kg. Hinweis: Für genussvolle Momente der oralen Befriedigung empfehlen wir ein Gleitgel mit Geschmack.

Pro
  • Variable Anwendungsmöglichkeiten
  • Preiswert
  • Minimalistisch
  • Einfache Handhabung
  • Stabil
  • Flexibles Design
Kontra
  • Minderwertige Qualität
Merkmale Facesittingstuhl - Bondage Boutique Stuhl
MaterialienMetall, Schaumstoff und verstärktes Elastik-Gummi
Gewicht3400 Gramm
Maximales Gewicht150 kg
Befestigung4-lagig verstärkte Gummibänder
FlexibilitätJa
Videos
Fazit

Insgesamt hat der Facesittingstuhl – Bondage Boutique Stuhl einige Funktionen zu bieten, die sehr interessant sind, allerdings konnte er mich qualitativ und vom Design nicht wirklich überzeugen. Das ganze System wirkt nicht wertig verarbeitet, erfüllt aber seinen Zweck. Features, die mir persönlich gefallen sind:

  • die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten zum Facesitting und zur Positionsoptimierung
  • den unterstützenden Sitzkomfort durch die vierfache Lage von verstärkten Gummibändern
  • die Höhe für eine optimale Sitzposition
  • die Federung zum Mitschwingen
Für alle, die sich mit einem Facesittingstuhl neu ausprobieren und damit gleich ein Design für variable Anwendungsmöglichkeiten erhalten wollen, für die empfehle ich den Bondage Boutique Stuhl. Er ist im Vergleich zu anderen Modellen auch recht preiswert und kann mühelos ins bestehende Interieur integriert werden, ohne auffällig zu wirken. Er eignet sich außerdem hervorragend für Anfänger, die sich etwas mehr Komfort wünschen.

3 Anfänger

Facesittingstuhl - The Throne

Design:
100/100
Benutzerfreundlichkeit:
90/100
Qualität:
90/100
Preis:
Lovefreund Rating:
Mehr lesen
Keine Benutzerbewertung
Empfohlen für:
Anfänger
Fortgeschrittene
Erfahrene
Kaufe Facesittingstuhl - The Throne, wenn du...
  • eine einfache Handhabung wünschst
  • einen multifunktionalen Sexhocker mit viel Fesselspiel-Zubehör wünschst
  • ein stabiles Metallgestell mit zwei gepolsterten Sitz-/Liegeflächen möchtest
  • einen Lederimitat-Bezug bevorzugst
  • Wert auf eine ästhetische Optik legst
  • Wert auf eine hochwertige Qualität legst
Kaufe Facesittingstuhl - The Throne nicht, wenn du...
  • ein leichtes Modell suchst, das sich einfach verstauen lässt

The Throne ist ein multifunktionaler Sexhocker, der sich perfekt für Facesitting eignet. Das obere Polster ist mit einer großen runden Öffnung von einem 23 cm Durchmesser versehen, dadurch kann man es sich einfach bequem machen und sich nach Lust und Laune verwöhnen lassen. Unter dem Polster befinden sich 4 Ösen, an denen beispielsweise Fesseln angebracht werden können, um so das Spiel von Macht und Unterwerfung zusätzlich zu erweitern. Im Set des Facesittingstuhls – The Throne enthalte sind außerdem:

  • eine Augenmaske
  • ein Ballknebel
  • ein Flogger
  • eine Halsfessel
  • 2 Handfesseln
  • 2 Fußfesseln
Besonders praktisch ist die Verwandlungsfähigkeit des Stuhls. Wenn man ihn nicht gerade im Einsatz zum Facesitting hat, kann man das obere Polster mit Loch einfach durch das untere Polster ersetzen und schon hat man eine handelsübliche Sitzgelegenheit kreiert, die für keinerlei Aufsehen sorgt und damit easy ins bestehende Interieur integriert werden kann. Hinweis: Für eine hygienische Anwendung des Facesittingstuhls empfehlen wir ein antibakterielles Reinigungsspray ohne Alkohol.  

Pro
  • Einfache Handhabung
  • Multifunktional
  • Stabil
  • Mit Fesselspiel-Zubehör
  • Ästhetisch
  • Hochwertig
Kontra
  • Schwer
Merkmale Facesittingstuhl - The Throne
MaterialienMetall, PVC, Spanplatte, Polyester, PU, PP, TPE
Gewicht10500 Gramm
Länge48,6 cm
Breite38,6 cm
Fazit

Der Facesittingstuhl – The Throne ist mein Lieblingsdesign unter den vergleichbaren Modellen. Er sieht nicht nur optisch schön aus, sondern hat auch funktional viel zu bieten. Auch wenn er mit einem Gewicht von 10,5 kg ziemlich schwer ist, muss man ihn nicht unbedingt verstecken, denn durch seine variablen Anwendungsmöglichkeiten lässt er sich einfach zum klassischen Hocker umbauen. Meine persönlichen Highlights sind:

  • die facettenreichen Varianten der Benutzung
  • die hochwertige Verarbeitungsqualität
  • der Sitzkomfort mit weicher Polsterung
  • die designstarke Optik in edlem Schwarz
  • das zusätzlich mitgelieferte Fesselspiel-Zubehör bestehend aus 8 Teilen
Für Anfänger eignet sich der Facesittingstuhl – The Throne bestens, da er einfach angewendet werden kann und in seiner Machart minimalistisch gestaltet wurde, ohne den typischen BDSM-Look.

4 Gyn Stuhl

Facesittingstuhl - Universal Strafbock

Design:
70/100
Benutzerfreundlichkeit:
70/100
Qualität:
80/100
Preis:
Lovefreund Rating:
Mehr lesen
Benutzer Rating:
Quellen
Empfohlen für:
Anfänger
Fortgeschrittene
Erfahrene
Kaufe Facesittingstuhl - Universal Strafbock, wenn du...
  • Wert auf vielfältige Anwendungsmöglichkeiten legst
  • ihn zusammen mit deinem Partner nutzen möchtest
  • ein komplett zerlegbares Design wünschst
  • Wert auf hochwertige Materialien legst
  • einen entspannten Aufbau wünschst
  • ihn zu einem Gyn Stuhl oder einem Andreaskreuz erweitern möchtest
Kaufe Facesittingstuhl - Universal Strafbock nicht, wenn du...
  • eine preiswerte Variante suchst
  • einen einfachen Facesittingstuhl bevorzugst

Der Facesittingstuhl – Universal Strafbock ist kein gewöhnlicher Facesittingstuhl, sondern ein multifunktionales Möbelstück. Er wird als Strafbock benutzt und kann variabel als Gyn Stuhl oder Andreaskreuz erweitert werden. Um so mehr Bauelemente dazukommen, umso teurer wird er. Hergestellt wurde er aus hochwertigem Edelstahl mit Schaumstoffpolsterung und Kunstlederüberzug. Dieser ist je nach Geschmack in verschiedenen Farbausführungen erhältlich. Als einfache Strafbock-Variante kann man ein Polsterteil entfernen und so seinen persönlichen Facesittingstuhl kreieren. Das komplette Design ist zerlegbar, lässt sich leicht aufbauen und auch verstauen. Hinweis: Wer seine BDSM-Spiele noch erweitern möchte, für den empfehlen wir zur Nutzung des Facesittingstuhls aka Strafbock ein Bondage-Set mit Flogger und Nippelklemmen.

Pro
  • Vielfältig
  • Erweiterbar
  • Komplett zerlegbar
  • Hochwertig
  • Anwenderfreundlich
Kontra
  • Preisintensiv
Merkmale Facesittingstuhl - Universal Strafbock
MaterialienEdelstahl, Kunstleder und Schaumstoff
Länge73 cm
Breite42 cm
BefestigungÖsen aus Stahl zur Befestigung von Fesseln
EinstellbarJa
Fazit

Insgesamt vergebe ich für den Facesittingstuhl – Universal Strafbock positives Feedback aufgrund der variablen Anwendungsmöglichkeiten und der erweiterbaren Funktionen. Alles in allem finde ich den hohen Preis allerdings nicht gerechtfertigt für die Einfachheit der Machart als simplen Strafbock, da würde ich definitiv einen Facesittingstuhl bevorzugen und diesen variabel als Strafbock anwenden. Insgesamt wirkt das Design auch sehr klinisch und macht als Gyn Stuhl am meisten Sinn, dann wird es aber wirklich teuer. Meine persönlichen Favorites sind:

  • das abnehmbare Polsterelement für Facesitting oder Brustwarzen-Bestrafung
  • die optionalen Fixiermöglichkeiten der Arme und Beine am Gestell
  • der einfache Aufbau und komplett zerlegbare Abbau zum mühelosen Verstauen
  • die angenehme Polsterung für optimalen Komfort
Für BDSM-Lover, die gern viel investieren für authentische Möbelstücke, eignet sich der Facesittingstuhl – Universal Strafbock. Deswegen würde ich dieses Modell auch eher Profis empfehlen, die sich dessen Wert und Bedeutung bewusst sind und die Funktionen oft nutzen.

5 Sklaven

Facesittingstuhl - Sklavenstuhl aus Edelstahl

Design:
60/100
Benutzerfreundlichkeit:
60/100
Qualität:
90/100
Preis:
Lovefreund Rating:
Mehr lesen
Benutzer Rating:
Quellen
Empfohlen für:
Anfänger
Fortgeschrittene
Erfahrene
Kaufe Facesittingstuhl - Sklavenstuhl aus Edelstahl , wenn du...
  • facettenreiche BDSM Spiele mit deinem Partner erleben möchtest
  • eine hochwertige Materialverarbeitung aus Edelstahl wünschst
  • variable Anwendungsmöglichkeiten wünschst
  • Wert auf eine sichere Fixierung legst
  • variabel einstellbare Lederriemen zum Fixieren möchtest
  • eine bequeme Kopfschale bevorzugst
  • bereits Erfahrungen in der BDSM-Szene mitbringst
  • Wert auf komfortable und abwaschbare Polster legst
  • ein höhenverstellbares Design suchst
Kaufe Facesittingstuhl - Sklavenstuhl aus Edelstahl nicht, wenn du...
  • eine preiswerte Variante suchst
  • Anfänger bist
  • ein verstaubares Produkt suchst

Wer nach einem kompletten Inventar für verruchte BDSM-Spiele sucht, könnte an diesem Produkt Gefallen finden. Denn der Sklavenstuhl aus Edelstahl eignet sich nicht nur zum Facesitting, sondern erfüllt gleichzeitig zahlreiche Möglichkeiten für lustvolle Bestrafungsmaßnahmen. Hergestellt wurde er aus einem robusten Edelstahlgestell, weichen Polsterungen für Kopf, Rücken, Arme und Beine sowie verschiedene Lederriemen zum Fixieren aller Körperteile. Die Beinpolster sind spreizbar und ermöglichen direkten Zugriff für Dildospiele oder auch Facesitting. Die Lieferung des Sklavenstuhls erfolgt in zwei Teilen, so kann man ihn recht einfach aufbauen und wieder auseinandernehmen. Durch eine optionale Klappfunktion lässt er sich vom Stuhl zur Liege umbauen für weitere verführerische Rollenspiele. Hinweis: Vor einer Anwendung empfehlen wir eine gründliche Reinigung mit Wasser und Seife sowie zusätzlichem Desinfektionspray.

Pro
  • Vielseitig
  • Hochwertig
  • Komfortabel
  • Einfache Reinigung
  • Höhenverstellbar
  • Stabil
Kontra
  • Preisintensiv
  • Nur für Profis
  • Nicht verstaubar
Merkmale Facesittingstuhl - Sklavenstuhl aus Edelstahl
MaterialienEdelstahl, Leder
Gewicht40000 Gramm
Maximales Gewicht180 kg
Länge60 cm
Breite56 cm
EinstellbarJa
BefestigungArm-, Bein-, und Kopf-Fixierungen
Fazit

Der Facesittingstuhl – Sklavenstuhl aus Edelstahl ist ein Must-have für alle BDSM-Liebhaber. Denn dieser bietet so viele unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten wie kein anderer. Auch mich konnte der Stuhl vor allem funktional überzeugen, auch wenn ich ihn vom ästhetischen Aspekt nicht so toll finde. Aber das bleibt wie immer eine Frage des Geschmacks. Meine Lieblingsfeatures sind:

  • die bequeme Kopfschale und die anderen Polsterungen für maximalen Komfort
  • die zahlreichen Fixierungsmöglichkeiten mit verstellbaren Lederriemen
  • die spreizbaren Beinpolster für Dildo- oder Facesittingspiele 
  • die hochwertige Materialverarbeitung aus Edelstahl 
Für Darkroom-Sessions erweist sich der Sklavenstuhl aus Edelstahl als ideales Möbelstück. Denn da muss man ihn auch nicht wieder abbauen und kann ihn stilecht integrieren. Wer nach einem einfachen, günstigeren Facesittingstuhl sucht, der zu Hause diskret verstaut werden kann, sollte bei unseren Partnerangeboten weiterstöbern und das für sich passende Produkt finden.

Die richtige Vorbereitung ist das A und O

Um mit dem Partner einen Facesittingstuhl ausgiebig  benutzen zu können, sind ein paar Hilfsmittel ausschlaggebend, damit die Lust gesteigert wird und es lange feucht bleibt. Hier kommen ein paar Tipps für diverse Tools, mit denen der Genuss noch größer wird.

Süße Lust

Süße Lust - Die richtige Vorbereitung ist das A und O
Gleitgele mit Geschmack bieten sich beim Facesitting geradezu an. In verschiedenen Geschmäckern hat man die Qual der Wahl und bekommt gar nicht genug vom süßen Oral-Vergnügen. Dieses Produkt schmeckt nach heißer Schokolade und ist vegan.

Dams

Dams - Die richtige Vorbereitung ist das A und O
Wer gerne ausgiebig Oralverkehr betreibt und dabei flexibel in der Auswahl bleibt, sollte sich für die Safevariante mit Lecktüchern entscheiden. Mit Geschmack bilden die Tücher eine hauchzarte und seidenweiche Schutzschicht, ohne auf ein gefühlsechtes Erlebnis verzichten zu müssen. Dieses Produkt bietet 4 Tücher und schmeckt nach Vanille.

Intimdusche

Intimdusche - Die richtige Vorbereitung ist das A und O
Mit einer Intimdusche kann man sich vaginal und anal reinigen, bevor man sich dem Facesitting hingibt. Dadurch fühlt man sich wohler und denkt nicht darüber nach, ob irgendwelche ungewollten Ausscheidungen mit involviert werden an Stellen wo man einfach nur genießen möchte. Dieses Produkt bietet ein Volumen von 224 ml und lässt sich dank schlanken Schaft einfach einführen

Clitoris Creme

Clitoris Creme - Die richtige Vorbereitung ist das A und O
Wer noch mehr orale Höhepunkte erleben möchte, kann sich eine Klitoris Creme vor dem Facesitting auftragen. Durch bestimmte Inhaltsstoffe wie Menthol sorgt es für einen kühlenden Effekt und verstärkt deine sexuelle Erregung für eine gesteigerte Empfindsamkeit und himmlische Orgasmen.

Lotus Noir

Lotus Noir - Die richtige Vorbereitung ist das A und O
Ein Aphrodisiakum für die äußere Anwendung auf Klitoris und Eichel bringt intensivere Orgasmusgefühle. Anregende Gerüche wirken stimulierend und die spezielle Aminosäure L-arginin fördert die Durchblutung. Für denjenigen, der auf dem Facesittingstuhl sitzt, lassen sich so prickelnde Effekte erzeugen, die in Kombination mit dem Zungenspiel einfach berauschend wirken.

Star White

Star White - Die richtige Vorbereitung ist das A und O
Rimming-Liebhaber, die beim Facesitting nicht auf Ästhetik verzichten wollen, überlegen sich eventuell ihren Analbereich aufzuhellen für ein schönes und ebenmäßiges Hautbild ganz ohne Verfärbungen. Dieses Produkt bietet hochwertige Inhaltsstoffe und eignet sich besonders für empfindliche Hauttypen.

Facesittingstuhl in der Anwendung

Da es verschiedene Designs von Facesittingstühlen gibt, können diese auch ganz unterschiedlich benutzt werden. Die handelsüblichen Facesittingstühle haben die Form eines Hockers mit einer runden Öffnung zum bequemen Sitzen, während der andere Partner sich einfach darunterlegt, die Aussicht genießt und die Zunge spielen lässt. Hier erfährst du ein paar wichtige Hinweise, die es bei der Anwendung eines Facesittingstuhls zu beachten gilt, damit ihr beide auf eure Kosten kommt.

Wählt einen stabilen Untergrund

Wählt einen stabilen Untergrund

Eine gute Unterlage ist Voraussetzung, um Facesitting-Momente ohne Ablenkung genießen zu können. Teste den Untergrund gegebenenfalls selbst aus, bevor du deinen Partner dazu holst, damit sich die Konzentration allein um das orale Vergnügen dreht und ihr euch beide komplett hingeben könnt.

Seid euch der Gewichtsgrenze bewusst

Seid euch der Gewichtsgrenze bewusst

Schaut, ob die Gewichtsgrenze kalkulierbar ist. Es ist total wichtig, dass derjenige, der den Facesitting-Job ausführt, sicher unter dem Stuhl liegen kann, ohne dass das Gerüst samt Partner plötzlich herunterfällt. Denn dann entwickelt sich das eigentlich geplante Vergnügen schnell zum Frust-Erlebnis für beide.

Testet den Facesittingstuhl zunächst selbst

Testet den Facesittingstuhl zunächst selbst

Testen ist immer gut und gerade bei neuen Gegenständen oder auch Toys dauert es einen Moment, bis man die richtigen Einstellungen gefunden hat. Testet den Facesittingstuhl erst einmal bekleidet und schaut, wie es sich anfühlen könnte, bevor ihr direkt zur Sache kommt. So können gegebenenfalls auch noch Ausbesserungen an der Montage ausgeführt werden.

Benutzt Gleitgel

Benutzt Gleitgel

Beim Facesitting empfiehlt sich die Verwendung von Gleitgel. Besonders solche mit Geschmack eignen sich hervorragend, um das Erlebnis noch schmackhafter zu gestalten. Bei längeren Sessions fühlt es sich außerdem angenehmer an, auch wenn die Zunge im Spiel ist.

Tauscht die Rollen

Tauscht die Rollen

Seid kreativ und tauscht die Rollen. Mit einem Facesittingstuhl können so ganz neue Positionen entstehen, die beiden viel Lust bereiten. Nicht nur als traditionelles Objekt eignet sich dieses Inventar, sondern auch für Sex mit Textur dazwischen oder als Strafbock oder als Masturbationsbank.

Benutzt weitere BDSM Accessoires

Benutzt weitere BDSM Accessoires

Wer sich einen Facesittingstuhl zulegt, wird sicherlich nach Varianten Ausschau halten, an denen sich auch BDSM Accessoires anbringen lassen, um so noch mehr Abwechslung ins Spiel von Macht und Unterwerfung hineinzubringen. So kann man den Unterwürfigen beispielsweise an den Stuhl ketten und ihn / sie nebenbei mit einer Peitsche oder Federkitzler lustvoll bestrafen, wenn die Zunge nicht das macht, was sie machen soll. BDSM Accessoires erweisen sich als perfekte Begleiter in Kombination zu einem Facesittingstuhl.

Wie reinige ich Facesittingstühle richtig?

Einen Facesittingstuhl solltest du regelmäßig reinigen, besonders wenn du ihn aktiv benutzt. Die meisten Facesittingstühle haben keine abnehmbaren Bezüge, daher müssen diese vorsichtig mit einem feuchten Tuch und Seife abgewischt werden. Du kannst verschmutzte Stellen auch partiell reinigen. Je mehr du dich um dein persönliches Möbelstück kümmerst, desto länger wirst du damit Freude haben.

Nützliche Reinigungs-Tipps als Video findest du hier: