Motörhead Vibrator – mehr als nur ein Songtitel!

Im Jahre 2015 entschied sich das Management der Band Motörhead dazu, den 1977 erschienen Song „Vibrator“ neu aufleben zu lassen – but different!

Es war die Geburtsstunde einer eigenen Sex Toy Reihe einer Heavy Metal Band.

Lenny, der Frontmann Motörhead’s, wird später in verschiedenen Interviews zugeben müssen, dass er vorab nicht einmal eingeweiht war, das Projekt aber von Anfang an unterstützte.

Die Erweiterung des Band-Merch in Form von Sex Spielzeugen beschränkte sich zunächst auf vier Vibratoren in hartem, metallischen Design, welche vom Hersteller Lovehoney produziert wurden.

Doch offensichtlich hatte Motörhead etwas absolut richtig gemacht, denn schon kurze Zeit später wurde das Sex-Spielzeug Sortiment um drei Produkte erweitert.

Neu waren fortan ein Wand mit dem Band Maskottchen als Aufsatz, sowie zwei Analplugs in Bomben-Design – mir einschlagendem Erfolg!

Motorhead Sextoys

Leider sind die heißbegehrten Spielzeuge gänzlich vom Markt verschwunden. Spätestens seit 2017 ist die Produktion eingestellt – auf keiner seriösen Plattform sind die Toys nunmehr erhältlich.
Und wir haben wirklich überall gesucht!

Wir haben allerdings auch gute Nachrichten:

Die Vibratoren selbst, die damals die Basis für den Band-Merch lieferten, sind nach wie vor (wenn auch nicht so heiß im Design) erhältlich:

Lovehoney Magic Bullet

Motorhead Vibrator

Auch die Vorlage für Wand konnten wir für dich ausfindig machen – wenn auch „nur“ als Standardversion, mit einem herkömmlichen Aufsatz, aber mindestens genauso leistungsstark und wild:

Lovehoney Wand Vibrator

Motorhead Wand

Einzig die Analplugs aus Glas sind aufgrund der besonderen Form recht schwer zu ersetzen. Trotzdem findet sich auch hierfür passender Ersatz:

Lovehoney Analplug aus Glas
BASICS Anaplug

Übrigens: Motörhead war nicht alleine mit der Idee, eigenes Sexspielzeug zu vermarkten.

Rammstein, Marilyn Manson, Ghost B.C. oder Mötley Crüe – nur um in der Metal Szene zu bleiben und ein paar Namen zu nennen; aber auch Künstler anderer Genres schlossen sich diesem Trend mehr oder weniger an.
So hat Nicky Minaj’s Crush und Rapper Safaree Samuels eine Anaconda auf den Markt gebracht, Machine Gun Kelly hatte anlässich eines Valentinstags-Specials einen Vibrator im Merch-Katalog und sogar Daft Punk vergab im Rahmen einer Fan-Aktion Kondome mit Bandlogo.

Wir hoffen, dass dieser Trend wieder auflebt und mehr Stars, Bands und Sänger erneut auf diesen Zug aufspringen und ihre Fans mit Liebe und Spielzeug glücklich machen werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.