Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

By Zoé / July 10, 2022

Vibrator selber bauen und genießen!

Hast du dich jemals gefragt, wie man einen Vibrator selbst bauen kann? Ich meine, nicht jeder hat eine Sammlung von Vibratoren in seinem Nachttisch stehen. Also, wenn du Lust auf Selbstbefriedigung hast und etwas mehr als nur deinen Finger brauchst, ist es dann hilfreich zu wissen, wie man einen Vibrator mit Haushaltsgegenständen selbst bauen kann.

Hier sind 20 aufregende Ideen, von denen du dich inspirieren lassen kannst, um deinen eigenen Vibrator zu bauen.

Vibrator selber bauen

Einen Vibrator selbst herzustellen ist einfacher, als du vielleicht denkst! Schau dich einfach in deinem Haus um und du wirst überrascht sein, was du alles finden kannst.

Einige dieser DIY-Vibratoren erfordern nichts weiter als ein Kondom oder einen medizischen Handschuh. Auf diese Weise kannst du sicherstellen, dass sich kein Schmutz oder Keime auf deinem Intimbereich ansiedeln. Außerdem kannst du den Gegenstand wieder für seinen eigentlichen Zweck verwenden. Einige selbstgebaute Vibratoren erfordern jedoch ein wenig mehr Aufwand, damit sie bequem zu benutzen sind. Hier sind also einige Dinge, die man bei der Herstellung eines DIY-Vibrators beachten sollte.

Materialien, die man bei der Herstellung eines DIY-Vibrators zur Hand haben sollte

  • Kondome
  • Gummihandschuhe
  • Antibakterielle Tücher oder Seife
  • Make-up Eier & Make-up Schwämme
  • Schwämme
  • Klebeband
  • Heißklebepistole und Klebestifte

Dinge, die sich in Vibratoren verwandeln

Die besten Vibratoren zum Selberbauen lassen sich aus Körperpflegeprodukten herstellen. Der Grund dafür ist, dass die meisten von uns eines oder mehrere dieser potenziellen vibrierenden Sexspielzeuge in einem Badezimmerschrank oder einer Schublade versteckt haben. Ob elektrisch oder batteriebetrieben, du kannst diese Haushaltsvibratoren für diskreten Nervenkitzel verwenden so wie sie sind, oder mit ein paar kleinen, cleveren Ergänzungen.

Dieser DIY-Vibrator wird dich zum Lächeln bringen

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

Eine elektrische oder batteriebetriebene Zahnbürste ist ein fantastischer Klitorisstimulator!

Einfach die Bürste mit einem Kondom überziehen und drücke mit der Rückseite der Bürste gegen deine Klitoris.

Gut zu wissen: Wenn deine Zahnbürste austauschbare Köpfe hat, kannst du einfach einen für Solositzungen zur Seite legen. Denk aber daran, den Griff nach der Masturbation gut zu reinigen.

DIY-Vibrator mit einer elektrischen Zahnbürste 2.0

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

Hier ist noch ein DIY-Vibrator mit einer elektrischen Zahnbürste, den du sowohl für die Stimulation der Klitoris als auch für die Penetration verwenden kannst! Hier ist was du brauchst, um den Vibrator zu bauen:

  • elektrische Zahnbürste
  • 2 Make-up Eier
  • Kondome
Schritt-für-Schritt Anleitung:
Schritt 1

Schneide die Spitze eines Beauty Blenders mit einer scharfen Schere ab.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 2

Dann steckst du die Schere von unten nach oben durch die Mitte des Schwamms und machst ein Loch.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 3

Steck diesen Beauty Blender mit der Schnittfläche nach oben auf die Zahnbürste und drück es so weit wie möglich nach unten.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 4

Nimm den zweiten Beauty Blender und schneide ein Loch in das untere Ende. Mach das Loch etwa ½ der Länge des Schwamms.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 5

Nun setzt du den Beauty Blender auf die Zahnbürste.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 6

Überziehe die Make-up Schwämme und die Zahnbürste mit einem Kondom.

Nun hast du einen DIY-Vibrator, der sowohl für die Stimulation der Klitoris als auch als Penetrationsvibrator verwendet werden kann!

Wenn du fertig bist, wirf einfach das Kondom weg, zieh die Make-up-Schwämme ab und schon hast du einen geheimen, selbstgebauten Vibrator!

Er sieht so ähnlich aus wie der We-Vibe Touch!

Wiederaufladbare und elektrische Rasierapparate sind der Hit unter den DIY-Vibratoren

Fast jeder hat ein elektrisches Rasiergerät in seinem Badezimmer. Egal, ob es sich um einen Trimmer, einen Rasierer oder einen Rasierapparat handelt, alle haben eine sirrende Vibration an sich. Um einen Rasierer als Vibrator zu verwenden, solltest du ihn mit einem antibakteriellen Tuch oder mit Wasser und Seife auf einem feuchten Waschlappen abwischen. Als Nächstes entfernst du den Rasierkopf, damit du dich nicht an deinen empfindlichen Intimbereichen schneidest.

Dann überziehst du die Rasierklinge mit einem Kondom oder einem Gummihandschuh, und schon hast du ein herrliches großes O.

Oder probiere diesen exklusiven DIY-Vibrator aus, mit dem du dir mit einem selbstgebauten Sexspielzeug ungeahnte Zehenspitzen verpassen kannst!

Clit Flicker DIY-Vibrator

Für die Körperpflege sind Trimmer und Rasierapparate sehr beliebt!

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

Dieses kleine, scharfe Plastikteil kann man auf keinen Fall auf die Klitoris stecken. Deshalb habe ich einen Weg gefunden, diese Kraft in einen Klitorisvibrator zum Selbermachen umzuwandeln! Hier ist, was du brauchst, um dir einen zu basteln:

  • Wiederaufladbare und elektrische Rasierapparate
  • Flacher, runder oder quadratischer Make-up Schwamm
  • Klebeband
Schritt-für-Schritt Anleitung:
Schritt 1

Nimm den Scherkopf ab.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 2

Nimm ein quadratisches oder rundes Make-up-Schwämmchen und falte es über die vibrierende Spitze.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 3

Die Vorderseite des Pads wird mit Klebeband am Rasierapparat befestigt.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 4

Als Nächstes machst du das Gleiche mit dem Klebeband, aber auf der anderen Seite.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 5

Nimm einen längeren Streifen Klebeband und befestige es um den Rasierer herum, damit die ersten beiden Klebebandstücke an ihrem Platz bleiben.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 6

Schalt den Rasierapparat ein! Du kannst dich an den zuckenden und vibrierenden Flügeln auf jeder Seite erfreuen und sie wie eine Zunge auf und ab bewegen. Oder du drückst die Mitte des Pads auf deine Klitoris, um intensive Vibrationen zu erleben, die dich umhauen.

Wenn du fertig bist, wirf einfach den Make-up-Schwamm weg, steck deinen Rasierer wieder zusammen und voila! Du hast einen diskreten, erstaunlichen Klitorisstimulator und selbstgebauten Vibrator!

Sonic-Gesichtsreiniger als Vibrator

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

Die neuesten Gesichtsreiniger sind die besten Vibratoren für den Hausgebrauch. Sie bestehen aus körperverträglichem Silikon und sind mit kleinen Noppen versehen, die für eine tolle, stimulierende Textur sorgen. Und das Beste daran ist, dass sie massieren, das heißt, sie vibrieren! Wenn du also einen dieser Vibratoren im Haus hast, besitzt du bereits einen selbstgemachten Vibrator.

Außerdem sind diese kleinen Schmuckstücke wasserdicht, wiederaufladbar und haben mehrere Vibrationsgeschwindigkeiten. Bevor du ihn zur Selbstbefriedigung verwendest, solltest du allerdings ein paar Schritte beachten.

Zuerst solltest du deinen Gesichtsreiniger gut reinigen und mit warmem Wasser abspülen. Dann füge etwas wasserbasiertes Gleitmittel hinzu, damit er leicht über deine Klitoris gleiten kann. Zum Schluss gönne dir etwas Zeit für dich allein! Wasch deinen DIY-Vibrator nach dem Gebrauch gut ab. Oder kauf dir einen neuen, den du speziell für dein Gesicht verwenden kannst.

Gesichtsmassagegerät als Vibrator

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

Gesichtsmassagegeräte sind gerade super trendy. Diese sanften, vibrierenden Handgeräte sollen das Kollagenwachstum fördern und dir ein gesundes Strahlen verleihen. Aber weißt du, was dir noch ein gesundes Strahlen verleiht? Tolle Orgasmen!

Wisch ihn einfach mit einem antibakteriellen Tuch oder einem feuchten Tuch mit Wasser und Seife ab. Verwende ein wenig wasserbasiertes Gleitmittel, schalte das Massagegerät ein und drücke es gegen deine Klitoris oder dein Perineum, je nachdem, ob du mit einer Vulva oder einer Prostata geboren wurdest. Dieser selbstgebaute Vibrator ist billig, diskret und funktioniert gut, wenn man ihn braucht!

Oder du kannst deine handwerkliche Begabung nutzen, um diesen einführbaren G-Punkt-Vibrator herzustellen.

Gesichtsmassagegerät als Vibrator 2.0

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

Ich habe dasselbe Gesichtsmassagegerät genommen, ein paar Dinge hinzugefügt und einen einführbaren G-Punkt-Vibrator zum Selberbauen kreiert, den du mit Haushaltsgegenständen herstellen kannst. Hier ist alles, was du brauchst:

  • Batteriebetriebenes Gesichtsmassagegerät
  • 2 Schwämme
  • Klebeband
  • Make-up-Schwamm
  • Heißkleber
  • Haargummi
  • Kondom oder Gummihandschuh
Schritt-für-Schritt Anleitung:
Schritt 1

Nimm einen der Schwämme und schneide ihn in Längsrichtung in zwei Teile.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 2

Leg das Massagegerät auf den vollen Schwamm und schneide die Ecken ab, wie auf dem Foto oben gezeigt. So lässt sich der Schwamm um den Kopf wickeln.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 3

Nachdem du das Massagegerät auf den vollen Schwamm gelegt hast, legst du den halben Schwamm darauf und steckst ihn unter den Rand des Kopfes des Massagegeräts.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 4

Verwende entweder Gummibänder oder Pferdeschwanzhalter, um die Schwämme in Position zu halten. Schiebe dann den Schwamm weiter nach oben unter den Rand des Kopfes des Massagegeräts, so dass der hintere und der vordere Schwamm auf der Unterseite gleich sind.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 5

Befestige den Schwamm sicher mit Klebeband deiner Wahl. Ich habe eine hübsche, schillernde Variante verwendet.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 6

Schneide die Unterseite des Schwamms mit einer scharfen Schere schräg ab, indem du einen Schwamm zum Verblenden verwendest, wie den auf dem Foto oben.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 7

Bedecke den Kopf des Massagegeräts mit Heißkleber und lege den Schwamm so auf den Kleber, dass die Spitze des Schwamms nach oben und zum Griff zeigt.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 8

Während du den Schwamm festhältst, trägst du mehr Heißkleber um die Ränder des Schwamms herum auf und versiegelst so den gesamten Kopf des Massagegeräts. Halte die Stelle einige Minuten lang fest, bis der Kleber abgekühlt ist.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 9

Überziehe das Massagegerät mit einem Kondom, schalte es ein und genieße die gezielte Stimulation der Klitoris oder schiebe den selbstgemachten Vibrator hinein, indem du den Griff nach unten und den Schwamm nach oben kippst, bis du deinen G-Punkt berührst!

Wenn du fertig bist, entsorgst du einfach das benutzte Kondom und verstaust deinen selbstgebauten Vibrator in der Schublade deines Nachttisches.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

Elektrowerkzeug DIY-Vibratoren

Immer mehr DIY-Fans haben Ideen für selbstgemachte Sexspielzeuge mit Elektrowerkzeugen. Ein tolles Beispiel ist die Verwendung einer Säbelsäge als Fickmaschine. Wir empfehlen zwar nicht, Elektrowerkzeuge so nah an deinem Intimbereich zu benutzen, aber du kannst kleine, kompakte, wiederaufladbare Handwerkzeuge für die sexuelle Stimulation verwenden.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

Wiederaufladbare, elektrische Schraubendreher sind ein Muss für jeden Hausbesitzer! Diese handlichen Werkzeuge können auch einen fantastischen Klitorisstimulator und einen Heimvibrator betreiben. Der Schlüssel zu diesem Projekt ist, dass der Schraubenzieher deine Lust ohne riskante Penetration antreibt. Außerdem braucht man dafür nur ein einziges Haushaltsprodukt: einen Make-up-Schwamm!

Schritt-für-Schritt Anleitung:
Schritt 1

Steche mit einem scharfen Messer oder einer spitzen Schere ein Loch in den Make-up-Schwamm, und zwar ¾ des Weges von unten nach oben. Bitte beachte, dass sich das Loch aufgrund des Materials, aus dem der Schwamm hergestellt ist, sofort wieder schließt. Das Loch ist aber immer noch da!

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 2

Für diesen Teil brauchst du eine scharfe Schere! Am besten eignet sich eine Friseurschere, aber auch jede andere scharfe Schere ist geeignet. Schneide rund um die Seiten des Make-up-Schwamms lange Scheiben aus dem Schaumstoff, um eine Struktur zu erzeugen. Du kannst auch die Oberseite des Schwamms strukturieren. Je mehr Textur du hinzufügst, desto besser fühlt sie sich an deiner Klitoris an.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 3

Schau dir als Nächstes die Bits an, die in deinen Akkuschrauber passen. Wähle dann einen längeren, möglichst nicht spitzen oder scharfen Bit aus, der zu ¾ in deinen Make-up-Schwamm passt. Setze den Bit in den Schraubendreher ein.

Drücke das Loch, das du in den Make-up Schwamm geschnitten hast, auf den Schraubendrehereinsatz, bis er fest und sicher sitzt.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
Schritt 4

Schalt den Schraubendreher ein und drücke den Schwamm sanft gegen deine Klitoris. Die kreisende Bewegung in Kombination mit der Textur erzeugt ein einzigartiges und erregendes Gefühl! Wenn nötig, bedecke deine Klitoris mit einem persönlichen Gleitmittel oder einem Klecks Vaseline. So kann sich der Schwamm flüssiger bewegen.

Wenn du fertig bist, wirf den Schwamm einfach weg und leg deinen Akkuschrauber zurück in den Werkzeugkasten!

Verwende deine Technischen Geräte als DIY-Vibrator

Die meisten von uns haben technische Geräte, die als DIY-Vibrator verwendet werden können. Wenn du also ein Handy hast oder ein Gamer bist und Controller und Gamepads benutzt, hast du bereits Gegenstände, die leicht als Haushaltsvibratoren verwendet werden können. Denk an das Brummen, Rumpeln und Vibrieren, das du von deinem Handy oder Game Controller bekommst! Jetzt können wir diese stimulierenden Gefühle in einfache Orgasmen verwandeln.

Handy als Vibrator verwenden

Bevor ich dir diese vibrierenden Handy-Apps vorstelle, musst du dein Handy darauf vorbereiten, ein effektiver DIY-Vibrator zu sein. Gehe zunächst in die Einstellungen und prüfe, ob sich die Vibrationsstärke deines Handys einstellen lässt. Dann drehe die Stufe auf das Maximum. Als nächstes solltest du die Handyhülle entfernen, falls du eine hast. So kannst du die volle Wirkung der Vibrationen spüren.

Zum Schluss nimmst du einen medizinischen Handschuh – die bevorzugte Art, dein Handy zu schützen – oder eine Plastiktüte. Das hält Bakterien von deinem Körper fern und schützt dein Handy vor eventueller Nässe – und das wollen wir doch hoffen!

Es gibt noch ein paar Dinge, die du wissen musst, bevor du dein Handy als selbstgemachten Vibrator verwendest.

  1. Verwende dein Handy nur äußerlich, denn es eignet sich hervorragend als Klitorisstimulator. Die Verwendung eines Handys in der Vagina wird wahrscheinlich unangenehm sein und könnte zu Rissen führen. Wenn du jedoch ein kleineres Klapphandy hast, kannst du es mit einem medizinischen Handschuh überziehen, abbinden und die Finger oder den Knoten zum Festhalten benutzen. Achte nur darauf, dass du den Handschuh mit reichlich Gleitmittel einreibst.
  2. Benutze niemals ein Handy als selbstgemachtes Analspielzeug. Es kann und wird höchstwahrscheinlich in deinem Rektum verloren gehen. Das Ergebnis ist, dass du in der Notaufnahme landest und eine sehr peinliche Geschichte zu erzählen hast.
  3. Wisch dein Handy gründlich ab, indem du ein antibakterielles Reinigungstuch benutzt. Auch wenn du es mit einem Handschuh abdeckst, musst du sicher sein, dass dein Handy sauber und frei von Bakterien und Viren ist. Glaub mir, Handys sind eklig!
  4. Du solltest ein gutes, wasserbasiertes Gleitmittel zur Hand haben. Trage das Gleitmittel auf deine Klitoris und auf die Außenseite des Handschuhs auf. So kannst du das Handy frei bewegen und die Vibrationen deines selbst gebauten Vibrators verstärken.

Handy Apps als Vibrator

Ja, dafür gibt es eine App! Heutzutage gibt es Apps für alles Mögliche. Mach einfach eine schnelle Google-Suche nach “vibrator phone app” und du wirst viele Optionen finden, aus denen du wählen kannst!

iPhone Apps
  • iMassage U
  • MysteryVibe
  • Vibrator Vibration Massage
  • Vibrator – Massage & Breath
Android Apps
  • Vibration App: Vibrator Strong
  • Vibrator: Strong Vibration App
  • WARNING! Intense Vibrations – Pure Vibrator – Easy

Game Controller als DIY-Vibrator

Dinge, die du wissen solltest, bevor du deinen Game Controller als Vibrator verwendest

Bevor du den Game Controller in die Hand nimmst, solltest du einen Blick auf diese Tipps werfen, die du wissen solltest, bevor du ihn als Vibrator verwendest.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen
  • Mach ihn sauber! Du weißt, wie viele Stunden du mit Spielen verbracht hast, während du Pizza, Chips und klebrige Süßigkeiten und Getränke genascht hast. Und ich bin sicher, dass dein Controller auch schon auf dem Boden gelegen hat. Nimm dir also ein antibakterielles Tuch oder einen Waschlappen mit Wasser und Seife und reinige den Controller gründlich, bevor du ihn an irgendeiner Körperöffnung reibst oder hineinsteckst.
  • Wickle ihn ein! Game Controller mit Griffen können für die Stimulation der Klitoris, des Dammes, der Vagina oder des Anus verwendet werden (nur der kurze, dicke, stumpfe Griff). Daher ist es eine gute Idee, ihn mit einem Kondom oder einem medizinischen Handschuh zu bedecken, bevor du damit spielst – zumindest mit dir selbst.
  • Einpacken! Wenn du einen viereckigen Controller hast, solltest du ihn in einen Plastikbeutel stecken, bevor du ihn an deiner Klitoris oder deinem Damm anwendest. Ich würde nicht empfehlen, ein quadratisches Gamepad in ein rundes Loch zu stecken.

XBOX

Das Tolle an Xbox Controllern für Videospiele ist, dass du die Intensität der Vibrationen und des Rumpelns einstellen kannst, indem du in die Controller-Einstellungen gehst. Das heißt, du kannst deine actionreichsten Spiele spielen, während du den Controller gegen deine Klitoris oder deinen Penis hältst, um die maximalen Vibrationen und das Rumpeln zu erhalten.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

Oder du suchst nach herunterladbaren “Massage”-Spielen für nur 99 Cent und verwandelst den Controller in einen vollwertigen Vibrator. Nach dem, was ich in den Bewertungen gelesen habe, sind diese Downloads wahnsinnig gut und mehr als befriedigend!

PlayStation

Es war einmal, als die Playstation 2 die angesagteste Spielkonsole auf dem Markt war, da gab es ein Spiel namens “Rez Trance Vibrator“, das deine Spielkonsole und den Controller in einen selbstgebauten Vibrator verwandelte. Wenn du deine alte Konsole noch hast, wie viele andere Spieler auch, würde ich vorschlagen, dieses Spiel zu finden und es auszuprobieren!

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

Die meisten anderen Vibrations-Hacks sind für Playstation Gamepads und Controller und beinhalten bestimmte Spiele, das Herunterladen eines Treibers über den PC oder die Verwendung anderer Spiele und das Antippen einer Taste. Du kannst diese Hacks auch ausprobieren. Lies jedoch weiter für den ultimativen DIY-Vibrator mit deinem Videospiel-Controller.

Nintendo Switch

Nintendo gibt es schon lange und diese Spielkonsole enttäuscht nicht, wenn es darum geht, den Controller eines Videospiels in einen Vibrator zu verwandeln. Das neueste Nintendo-Produkt, die Nintendo Switch, kann dir nicht nur dabei helfen, deinen Controller als selbstgebauten Vibrator zu verwenden, sondern du kannst deinen Controller sogar mit einigen Sexspielzeugmarken verbinden!

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

Hol dir eine Kopie von Lumines Remastered und verwandle deinen JoyCon in einen selbstgebauten Sexspielzeug-Trance-Vibrator. Oder füge mehrere hinzu und veranstalte eine Vibrationsparty! Du kannst auch dieser einfachen Videoanleitung folgen, wie du deine Switch in einen Vibrator verwandelst.

Nass und Wild DIY-Vibratoren

Um einen Vibrator selbst zu bauen, braucht man ein bisschen Kreativität. Außerdem liegt die Lösung für ein tolles selbstgemachtes Sexspielzeug oft direkt vor deiner Nase. Sexspielzeug für die Dusche zum Beispiel ist einfach, effektiv und erfordert keinerlei Änderungen. Hier erfährst du, wie du einen Vibrator in deiner Badewanne, Dusche oder deinem Waschbecken selbst bauen kannst.

Handbrause Vibrator

Der Handbrausenvibrator ist wahrscheinlich das ursprüngliche Dusch Sexspielzeug. Die erste Handbrause wurde 1974 von Waterpik entwickelt und der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine Handduschmassage lindert Muskelkater, macht die Haut sauberer und kann interessante und aufregende Stimulationen für Ihre Genitalien bieten.

Für diesen DIY-Vibrator sind keine Vorbereitungen, Klebeband oder Heißkleber erforderlich!

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

Nimm einfach die Handbrause in die Hand, suche die Einstellung, die dir am besten gefällt, und konzentriere den Wasserstrahl auf deine Klitoris oder deinen Penis. Das Beste an der Selbstbefriedigung mit der Handbrause ist, dass kein Gleitmittel benötigt wird. Und du sparst Zeit, wenn du sie mit deiner Dusche kombinierst.

Schließlich kannst du verschiedene Positionen ausprobieren, während du einen Duschmassage-Vibrator benutzt. Zum Beispiel kannst du dich mit einem Fuß auf die Wanne oder einen Hocker stellen, dich in die Badewanne legen oder es sogar in der Hündchenstellung versuchen. Noch besser ist es, wenn du deinen Partner mit in die Dusche nimmst und gemeinsam ein sinnliches Duschvergnügen genießt.

Wannenarmaturen Vibrator

Um sich mit der DIY-Vibrator-Methode zu stimulieren, musst du dich einfach mit gespreizten Knien in die Badewanne legen und dich unter den Wasserstrahl stellen. Du kannst auch deine Füße auf beide Seiten des Wasserhahns stellen, um einen stärkeren, intensiveren Strom zu erhalten.

Wasserhahn Verlängerung
Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

Wannenhahn Verlängerungen werden häufig bei Kindern in der Badewanne verwendet. Damit wird der Auslauf gepolstert und das Wasser weiter nach außen und weg vom Zapfhahn geleitet. Mit diesem preiswerten Hilfsmittel wird das Selbstvergnügen in der Badewanne einfacher und bequemer. Und wenn du bereits Kinder im Haus hast, wird niemand je erfahren, dass du diesen Extender für die Selbstbefriedigung benutzt.

Die sinnliche Spültischarmatur Vibrator

Die meisten Küchenspülen sind mit einem Handbrausekopf ausgestattet. Wenn du also keine Mitbewohner hast, kein Haus voller Kinder oder bei deinen Eltern wohnst, gibt es keinen Grund, warum du nicht auf den Tresen klettern und den Sprüher zur Selbstbefriedigung benutzen kannst! Unanständige Dinge an unkonventionellen Orten zu tun, steigert die sexuelle Erregung nur noch mehr.

DIY-Vibratoren mit Massagegeräten

Der nächste Punkt auf unserer Liste, wie man einen DIY-Vibrator baut, sind Massagegeräte. Diese praktischen Geräte werden verwendet, um verkrampfte Muskeln und Stress am ganzen Körper zu lindern. Aber das Beste an diesen Massagegeräten ist, dass es sie in verschiedenen Größen und Formen gibt, dass sie elektrisch oder batteriebetrieben sind und auf die gleiche Weise vibrieren wie vibrierende Sexspielzeuge.

Handmassagegeräte DIY-Vibrator

Die Herstellung eines tragbaren, selbstgebauten Vibrators aus einem Handmassagegerät ist einfach und äußerst effektiv. Du kannst eine der Massagenoppen durch deine Kleidung hindurch gegen deine Klitoris drücken. Oder Sie überziehen diesen Teil des Massagegeräts mit einem Kondom oder einem medizinischen Handschuh und verwenden es an Ihren nackten Genitalien.

Außerdem kannst du zwei der Massagenoppen verwenden, um Klitoris und Scheideneingang oder Scheideneingang und Anus gleichzeitig zu stimulieren! Und wenn du mit einer Prostata geboren wurdest, sind diese Handmassagegeräte fantastisch für die Stimulation des Dammes und des Anus.

Und schließlich ist dieses kleine, vibrierende Wunderwerk ein großartiger DIY-Vibrator für Paare! Beginne also mit einer sinnlichen Massage und schenke deinem Partner ein Happy End.

Kopfkissen DIY-Vibrator

Ein weiterer großartiger Vibrator zum Selbermachen kann mit einem Kissenmassagegerät hergestellt werden. Bei diesen Massagegeräten kann es sich um typische Zier-, Wurf- oder Lendenkissen handeln, die zur Unterstützung des Rückens geformt sind. Jedes dieser Kissen, das du vielleicht im Haus hast, kann als Aufsitzvibrator verwendet werden. Du kannst dich einfach auf das Kissen setzen oder es zwischen deine Schenkel klemmen, um eine wunderbar weiche und aufregende Solo-Session zu erleben.

Und wenn du diese Art von Kissen im Haus hast, kannst du dich ganz diskret verhalten!

Selbstgebauter Vibrator aus einer Fischtank-Luftpumpe

Bist du ein Liebhaber von Zierfischen? Wenn du ein Aquarium hast, hast du auch einen DIY-Vibrator! Um eine Aquarium-Luftpumpe zu verwenden, musst du sie von den Schläuchen abtrennen. Ziehe dann den Stecker aus der Steckdose und wische die Pumpe mit einem antibakteriellen Tuch oder einem feuchten Lappen mit etwas Seife gründlich ab. Bedecke die Pumpe dann mit einem Kondom oder einem Handschuh, wobei das Kabel aus der Öffnung herausragt. Achte darauf, dass sich am anderen Ende ein Loch befindet, damit die Luft entweichen kann.

Vibrator selber bauen: 20 aufregende Ideen

Zum Schluss schließt du die Luftpumpe an, schmierst dich mit einem guten Gleitmittel auf Wasserbasis ein und drückst die Pumpe gegen deine Klitoris oder dein Perineum, um intensive Vibrationen und erstaunliche Solo-O’s zu erleben! Wenn du fertig bist, wirf den Handschuh oder das Kondom weg.

Das ist ein Mini-Klitoriensauger!

Waschmaschine DIY-Vibrator

Es gibt einen Vibrator im Haushalt, der oft übersehen wird: die Waschmaschine! Leider funktioniert das nicht, wenn du in einem Wohnkomplex lebst und die Wäsche gemeinsam waschen musst.

Ich glaube, deine Nachbarn wären ein bisschen beleidigt, wenn sie dich nackt in der Waschküche beim Schleudern der Wäsche vorfinden würden.

Wenn du jedoch eine zu Hause hast, kannst du dir die Arbeit erleichtern, indem du während des Schleudergangs auf die Ecke der Waschmaschine hüpfst! Die starke Vibration fühlt sich auf jedem Körper erstaunlich an, egal ob du eine Klitoris oder einen Penis hast!

Einfache DIY-Vibrator-Projekte, einfachere billige Vibratoren

Welchen Grund du auch immer hast, einen selbstgebauten Vibrator zu basteln, das Ausprobieren einer dieser Ideen wird mit Sicherheit das Bedürfnis nach sofortiger Selbstbefriedigung und Entspannung erfüllen. Und wenn du mit deinem selbstgebauten Vibrator zufrieden bist, ist es an der Zeit, in ein echtes, erwachsenes Sexspielzeug zu investieren! Es gibt Vibratoren für jeden Geldbeutel, von billigen Vibratoren bis hin zu Sexspielzeugen, die eine Investition darstellen.

Und sind deine Genitalien diese Investition nicht wert?

Ja, das sind sie! Denn Qualitätsvibratoren sind aus den besten, körperverträglichen Materialien hergestellt, verfügen über eine hervorragende Elektronik und halten viele Jahre, wenn nicht sogar ein Leben lang. Es ist also in Ordnung, mit einem selbstgemachten Vibrator anzufangen, solange du mit einem Qualitätsvibrator endest, der deine Welt für viele Jahre rocken wird.

** DRINGENDE OFFENLEGUNG: Das Selbermachen von Sexspielzeug birgt Risiken. Daher wurde dieser Blog-Beitrag nur zu Unterhaltungszwecken erstellt und sollte in keiner Weise ernst genommen werden. Wenn du jedoch eines dieser DIY-Projekte ausprobierst, ist BedBible nicht für Verletzungen, Krankheiten oder Todesfälle verantwortlich, die durch die Verwendung von selbstgemachtem Sexspielzeug verursacht