Penisring selber machen – 9 DIY Alternativen

Penisring selber machen - 9 DIY Alternativen

Penisring selber machen – so geht’s!

Vor einiger Zeit haben wir Anleitungen zum selber bauen von Dildos, Vibratoren, Penispumpen, Taschenmuschis und Sexpuppen gezeigt. Aber das sind nicht die einzigen Sexspielzeuge, die du leicht selbst herstellen kannst – du musst nicht unbedingt Penisringe kaufen, um ihre Wirkung zu genießen. Wir zeigen dir, welche Gegenstände sich ganz einfach zu Penisringen umfunktionieren lassen.

Penisring selber machen: Diese Möglichkeiten gibt es

Es gibt professionell hergestellte Penisringe, die überall erhältlich sind. Von alle Arten von Penisringen sind die meisten aus Gummi und Silikon hergestellt. Erfahrene Nutzer können sich für einen Cockring aus Metall entscheiden, die sich besonders gut anfühlen. Es gibt aber auch einige Gründe, einen Cockring selbst zu bauen. Zum Beispiel, wenn es schnell gehen soll und man keine Zeit hat, auf eine Bestellung zu warten, oder man keine Zeit damit verbringen möchte, in einen Sexshop zu gehen. In diesem Fall bieten sich einige Haushaltsgegenstände an. Gemeinsam mit deinem Partner kannst du dich auf das eigentliche Liebesspiel freuen. Hier sind einige Ideen:

1. Haargummis

Wer mit jemandem zusammenlebt, der Haargummis trägt, hat es leichter als andere. Du kannst dir jetzt einfach eines schnappen und es über deinen Penis stülpen. Wenn nicht, sind Haargummis in jedem Geschäft günstig zu kaufen. Du musst nur darauf achten, dass das Haargummi einen breiten Rand hat.

Penisring selber machen

2. Schnürsenkel

Schnürsenkel sollte jeder im Haus haben. Wenn du deine Schuhe binden kannst, dann kannst du auch deinen Schwanz binden.

Penisring selber machen

3. Klebeband

Die Verwendung von Klebeband aus dem Baumarkt könnte eine gute Idee sein. Du kannst zwei Seiten zusammenkleben. Es ist eine gute Idee, wenn du keine anderen Möglichkeiten hast.

Penisring selber machen

Pass nur auf, dass du nicht an deine Schamhaare kommst, sonst tut es SEHR weh!

4. Gummiring

Diese kannst du in deinem örtlichen Baumarkt finden, und sie könnten eine gute Option sein.

Penisring selber machen

Allerdings muss man auf die Materialien, aus denen sie hergestellt sind, und auf die Größenangaben achten. Vor dem Kauf solltest du dich immer informieren und verschiedene Größen ausprobieren, um zu sehen, welche am besten passt.

5. Muffe

Eine weitere Option aus dem Baumarkt sind diese Muffe. Es gibt sie in allen möglichen Größen und Materialien, von Metall bis Gummi.

Penisring selber machen

6. Gummibänder

Es mag verlockend sein, einfach ein Gummiband als selbstgemachten Cockring zu verwenden, aber sei vorsichtig.

Penisring selber machen

Es tut nicht nur höllisch weh, wenn sie reißen, sondern sie können auch deine Haut einklemmen, und das kann am Ende eine ziemlich enttäuschende Erfahrung sein.

7. Einen Fahrradschlauch verwenden

Für diesen Cockring brauchst du:

  • Eine Schere
  • Einen einzelnen universellen Fahrradschlauch

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  1. Zuerst nimmst du die Schere und schneidest den Schlauch diagonal durch, um ihn von einem Rohr in einen Zylinder zu verwandeln.
  2. Dann schneidest du einige weitere diagonale Schnitte, um die Ringe zu formen und sie unterschiedlich breit zu machen.
  3. Probiere aus, welche Variante für dich die beste ist. Es sind vielleicht nicht die hübschesten Cockringe, aber sie erfüllen ihre Aufgabe gut.

8. Verwende den Gummiring eines Kondoms

Für diesen Cockring brauchst du:

  • Eine Schere
  • Männliche oder weibliche Kondome

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  1. Nimm das Kondom aus der Packung.
  2. Dann wickelst du es aus und schneidest den langen Teil ab, in den dein Penis eingeführt werden soll.
  3. Es bleibt nur der Gummiring übrig, der bereits mit Gleitmittel versehen ist und sich leicht überziehen lässt.
  4. Wähle die für dich passende Größe oder eine Nummer kleiner, wenn du mehr Druck möchtest.
  5. Weibliche Kondome haben am Ende einen stärkeren und dickeren Gummi, so dass du vielleicht experimentieren musst, um zu sehen, was für dich besser funktioniert.

9. Gummi Bungee-Seil

Für diesen Cockring brauchst du:

  • Eine Schere
  • Gummi Bungee-Seil
  • Superkleber

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  1. Schneide das Bungee-Seil auf die richtige Länge.
  2. Dann nimmst du beide Enden zusammen und klebst sie mit Sekundenkleber zusammen.
  3. Und das war’s; du hast deinen einfachen selbstgemachten Cockring!
  4. Noch einmal, es ist vielleicht nicht der schönste Cockring, aber er erfüllt seine Aufgabe gut.

Sicherheitsmaßnahmen und andere Möglichkeiten

Wie bei allen anderen DIY Sexspielzeugen ist auch die Verwendung eines selbstgemachten Penisrings ziemlich sicher, wenn du clever mit dem Penisring umgeht.

Vermeide immer Gegenstände, die aus Materialien hergestellt sind, die für den Kontakt mit empfindlicher Haut nicht sicher sind. Du willst vermeiden, dass du Ausschläge oder allergische Reaktionen bekommst.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass du den Cockring nie über längere Zeit tragen solltest! Trage ihn nicht länger als 30 Minuten am Stück.

Achte auch immer darauf, dass die Größe stimmt und der Ring nicht zu klein für deinen Penis ist. Wenn du Schmerzen hast oder dich unwohl fühlst, nimm den Cockring sofort heraus, warte nicht, bis es zu spät ist. Suche einen Arzt auf, wenn du merkst, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Penisringe kaufen

Natürlich macht es Spaß, einen Penisring selbst herzustellen, aber es ist immer noch die beste Option, einen in einem Sexshop zu kaufen.

Was sagen andere dazu?

Wenn du dir immer noch nicht sicher bist, ob das etwas für dich und deinen Penis ist, kannst du diesen Reddit Beitrag und den hier von Männern lesen, die über ihre Erfahrungen mit Penisringen sprechen, insbesondere Männer mit Erektionsstörungen.

Ein Nutzer, sc0rp10n101, kommentiert: “Ich kann nur sagen, dass ein Cockring meiner Erfahrung nach bis zu einem gewissen Grad funktioniert. Ich trage sie regelmäßig und sie verbessern die Qualität der Erektion. Es ist immer noch nicht perfekt, aber viel besser als schlaff zu sein. Man kann sie auch mit kleinen Vibrationsmotoren kaufen, um die Lust des Partners zu steigern. Es ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Haben Sie Penisübungen wie die Angion-Methode in Betracht gezogen? Es gibt ein paar Subreddits, die Ihnen in diesem Bereich helfen können, wenn Sie daran interessiert sind oder noch kein Mitglied sind. Sie können dabei helfen, die Qualität der Erektion zu verbessern.”

Ein andere Nutzer, anibalroberto, kommentiert: “Ich benutze eine Schnur, weil ich die Enge regulieren kann. Es fühlt sich schlecht an, wenn der Schwanz zu lange zu eng ist. Man kann den Mangel an Durchblutung/Sauerstoff wirklich spüren, wenn man zu fest zieht, also benutze ich einen verstellbaren Knoten, der schnell mit einer Hand gelöst werden kann. Besonders wichtig, wenn man nach einem Orgasmus einschläft.”

Fazit

So, das war’s – wie man einen Penisring selber machen kann. Es gibt viele Möglichkeiten, mit Haushaltsgegenständen einen Penisring selber zu machen. Aber auch wenn es einfach und billig ist, einen Penisring selber machen zu können, ist es am besten und sichersten, einen zu kaufen, entweder online oder in einem Sexshop.

Leave a Comment

Your email address will not be published.